Kontakt
Rückruf
Kontakt

Philosophie

Philosophie

Tantra und der tantrische Weg

Unser Bildungszentrum trägt den Namen „Weg des Tantra“ und basiert auf den Grundsätzen der tantrischen Weltanschauung.

Warum ist der tantrische Weg wichtig?  Was ist Tantra?

Tantra ist ein bewusster und ganzheitlicher Weg für unsere Zeit, der Liebe, Sexualität und Intimität beinhaltet. Tantra als praktischer Weg dient der Erreichung des psychischen und physischen Gleichgewichts, der Erlangung von seelischer und körperlicher Gesundheit, der Transzendenz des Bewusstseins und der Annäherung an das höchste aller Ziele, der Erleuchtung.

Tantra liefert uns Techniken, die unser Bewusstsein durch die Transformation innerer Vorgänge grundlegend wandeln. Tantra unterstützt Menschen in ihrem Bemühen um Selbstverwirklichung, spirituelles Wachstum, innere Entwicklung sowie der Verbesserung ihrer Liebes- und Lustfähigkeit. Es fördert das Aufblühen der eigenen inneren Göttlichkeit und das Nutzen von sexueller Energie im spirituellen Sinne. Dies ist nur kleiner Ausschnitt dessen, was Tantra uns ermöglicht.

Unser Bildungszentrum soll viele Menschen bei ihren inneren Transformationsprozessen unterstützen indem es spezielle berufliche Perspektiven anbietet, bei denen Selbstverwirklichung in authentischem Kontakt mit anderen Menschen möglich ist.
Wenn die innere Welt in Frieden, Harmonie und Ruhe ist, so wird sich dies auch auf unsere äußere Welt auswirken und initiiert so einen Gesellschaftwandel durch innere Transformation.

Was erleben wir im Moment?
Unsere Gesellschaft vereinsamt und wir sehen einen großen Mangel an Berührung, einen Mangel an Kontakt und an Räumen, in denen wir uns zeigen können. Viele vermissen die Fähigkeiten, anderen authentisch zu begegnen und ihnen ganz einfach in die Augen schauen zu können, andere absichtslos zu berühren, oder mit ihnen eine Verbindung von Herz zu Herz herzustellen. Anstatt mit dem Herzen zu sehen ziehen wir in den Krieg, spielen Machtspiele und sehen andere hauptsächlich als Konkurrenz. Viele Menschen haben eine große Angst davor, sich wirklich zu zeigen und zu öffnen.

Tantra ist eine Ansammlung von effektiven Techniken, mit Hilfe derer jeder, du und ich, zu Bewusstheit gelangen kann. Dort wo Bewusstsein ist, ist Licht. In einem Raum, der nicht gut beleuchtet ist, kann ich mich schlecht orientieren und bin so vielen Sachen ausgeliefert. Bewusstheit wandelt Unbekanntes in Bekanntes. Wenn ich sehen und verstehen kann, schafft dies Vertrauen und Verbindung und wenn ich vertraue, der Welt traue, kann ich auch meinem Leben eine neue Ausrichtung geben und einen tieferen Sinn für mein Sein auf dieser Erde sehen.

Das Bildungszentrum möchte Menschen unterstützen, einen authentischen inneren Transformationsvorgang in Gang zu setzen. Es bietet berufliche Perspektiven an, denn unsere Gesellschaft braucht Lehrer und solche Menschen, die erfahren haben, wie sie Veränderung im eigenen System herbeiführen können. Solche von uns ausgebildeten Lehrer und Begleiter unterstützen andere Menschen, die ihre ersten Schritte wagen, noch ganz vorsichtig sind und sich kaum trauen, sich vorzustellen, dass es auch beruflich völlig andere, befriedigendere, Wege gibt. Sie sollen unterstützt und inspiriert werden.

Im Angesicht zunehmender Vereinsamung in der heutigen Welt sind solche Berufe nicht nur aktuell, sondern auch wichtig. Unser Bildungszentrum möchte gesellschaftliche Impulse setzen und eines jeden inneres Schöpferpotential sowie die Gestaltungsmöglichkeiten der inneren und äußeren Welt zur Bewusstheit bringen. Nachfolgend ein Zitat der im portugiesischen Tamera lebenden Visionärin Leila Dregger: „Auf der Erde wird es solange keinen Frieden geben, solange Krieg in der Liebe zwischen Mann und Frau ist“.

Tantra bietet einen Weg der Versöhnung der Geschlechter, wenn das weibliche und das männliche in Frieden miteinander zusammenkommen. Die sexuelle Magie wirkt sich auf allen Ebenen aus und erschafft neue Bewusstseinszustände, die völlig Neues möglich machen. Das sich liebende Paar erfährt höchste Glückseligkeit und Ekstase. Der gemeinsamen Energie wird eine bewusste Richtung gegeben, die auch dem Weltfrieden und der Heilung dienen könnte. Unsere spirituellen Fähigkeiten können wir für den Schutz des Lebendigen einsetzen und die ganze Erde in Tempel der Liebe und des Friedens verwandeln.

Tantra beschreitet den praktischen Weg, es bietet nicht nur Philosophien und Thesen an, nein, Tantra gibt einem jeden Techniken an die Hand durch die es möglich ist in genau diesen Zustand zu gelangen, den wir uns wünschen und ersehnen . In diesem Sinne freuen wir uns, viele Menschen zu inspirieren und in die neuen Berufe begleiten zu dürfen, auf dass unsere Erde eine Erde voller glücklicher, liebender und achtsamer Menschen werde.

Anjoka Posse und das Team des Tantra-Bildungszentrums

Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies dieser Website in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien zu. Sie können Cookies deaktivieren, aber bitte beachten Sie, dass das Deaktivieren, Löschen oder das Verhindern von Cookies Ihre Internet-Nutzung beeinflussen wird.

Ok, habe ich verstanden